BEHIND THE BOOK | DIE BUCHPARTY

EinfachMachen_026.jpg



Es gibt diesen schlauen Spruch, der besagt, dass man manchmal kurz inne halten muss, um festzustellen, dass man gerade da ist, wo man immer hinwollte. Die Buchparty zu meinem Buch “Einfach Machen” war so ein Moment. Wer wie ich mit “Sex and the City” groß geworden ist, weiß wovon ich spreche, wenn ich es meinen “Carrie Bradshaw”-Augenblick nenne.

An diesem Abend sind Freunde, meine Familie, Macherinnen aus dem Buch, Presse und Blogger gekommen, um mit mir mein Buch zu feiern. Ein wirklich unglaublich tolles Gefühl. Um so schöner, dass dieser Abend den Spirit und die Idee hinter dem Buch so wunderbar widergespiegelt hat.


Die Location

Wir durften im wunderschönen “Hallmann & Klee” feiern, wo uns Sarah mit kleinen Leckereien und spritzigen Drinks versorgt hat. Die zauberhafte Edith Löhle, nicht nur Macherin aus dem Buch, sondern auch eine liebe Freundin, führte uns durch den Abend und stellte Anna Alex, Miriam Jacks, Jules Villbrandt und mir spannende Fragen zum Thema Selbständigkeit, Zweifel, Vereinbarkeit von Kind und Karriere und nach unseren Mutmachern. Ein schönes Gespräch, dass so viel von den Ideen aus dem Buch aufgegriffen hat.




Der Talk

EinfachMachen_265.jpg

“Es geht bei einem Unternehmen nicht um dein Ego, sondern um die Firma” - Anna Alex

Ihr Tipp: Man sollte sich so früh wie möglich Spezialisten ins Boot holen, die Dinge besser können als man selbst. Dabei sollte man sein eigenes Ego hinten anstellen und dem Know How der Mitarbeiter vertrauen. Man muss Aufgaben delegieren lernen und Projekte abgeben können, nur so funktioniert es!

EinfachMachen_245.jpg


”Das ist das Tolle an Vorbildern: Sie wachsen mit dir.” - Miriam Jacks

Vorbilder können wie Ziele sein, da möchte man auch eines Tages hin. Um so schöner, wenn man auf dem Weg feststellt, dass sich auch Vorbilder immer weiter entwickeln und man so mit ihnen gemeinsam wachsen kann. Denn nach dem ersten Gipfel folgen immer noch weitere Berge - und Täler, die es zu durchwandern gilt.

EinfachMachen_249.jpg


“Ich frage mich oft: Bin ich zufrieden mit dem, was ich anderen zeige? Doch letztendlich ist das auch Motivation!” - Jules Villbrandt

Sei selbstkritisch, aber zweifele nicht an dir. Sich selbst zu hinterfragen kann eine echte Schubrakete in Sachen Qualität der eigenen Arbeit sein, es sollte jedoch nicht dazu führen, dass ihr eure Arbeit permanent anzweifelt!

EinfachMachen_314.jpg

“Pausen, Auszeiten und eine gute Planung sind unglaublich wichtig.” - Katharina Katz

Ich habe das Buch während meiner Schwangerschaft geschrieben, Prio 1 waren daher mein Baby und mein Buch-Baby. Bei anderen Projekten habe ich dann eben die Bremse eingelegt. Jede Selbstständige sollte immer wieder schauen, dass es ihr gut geht und Zeit für sich selbst einplanen. Pausen, Urlaub und Auszeiten sind wichtig, damit man immer wieder reflektieren kann und nicht den Blick auf seine eigene Arbeit verliert.

Einfach Machen!

Ich bin nicht nur Autorin von “Einfach Machen”, sondern vor 9 Wochen Mutter einer kleinen Tochter geworden. Neben der Vorfreude mischte also auch eine gute Portion Nervosität in der Vorbereitung des abends mit. Aber Pauline ist eben auch eine (zugegeben noch sehr kleine) Macherin. Den Auftritt ihrer Mama hat sie ganz einfach auf Papas Arm verschlafen. Ohne mein ganz persönliches Sicherheitsnetz aus Freuden, meiner Mutter, den tollen Leuten vom Verlag und natürlich meinem Mann, hätte ich diesen Abend aber in der Form nicht so feiern und geniessen können.

Es wird so viel darüber gesprochen Familie und Beruf zu vereinbaren und ich bin einfach unglaublich froh, dass ich auch hier sagen kann: Einfach Machen! Wir haben uns schon bei der Planung genau überlegt, was wie am besten für mich und die Kleine funktioniert und das immer im Blick behalten. Wir wollten einen inspirierenden Abend schaffen, der zeigt, dass du mit ein bisschen Hilfe, ganz viel Mut und Lust, auf das, was du tust, alles schaffen kannst!

IMG_0219.jpg

Danke!

Ich bedanke mich ganz herzlich bei allen, die diesen Abend so unvergesslich für mich gemacht haben!!



Alle Fotos: Sophia Lukasch